© Waldorfkindergarten Engen

Waldorfkindergarten Engen

Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen    -Rudolf Steiner-
Unser Kindergarten: wurde 1977 in freier Elterninitiative gegründet und mit viel Eigenleistung erbaut. bietet in zwei Gruppen Kindern von zwei bis sieben Jahren ,eine Gemeinschaft in der sie bis zur Schulreife liebevoll begleitet werden. liegt oberhalb von Engen in schöner Lage bietet ein großes Außengelände, das zu phantasievollem Spiel einlädt. ist dem Wesen und Wohl des Kindes verpflichtet. ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden und orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild bietet eine Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern von 14 Monate bis 3 Jahre. Im Moment findet keine Spielgruppe statt!
Bundesfreiwilligendienst im Waldorfkindergarten Ihr/ Dein freiwilliges Engagement lohnt sich für Alle und wäre für uns und unsere Kinder ein großer Gewinn! Für unseren Kindergarten suchen wir für das Kindergartenjahr 2019/ 2020 eine tolle Person, die gerne in unserer Einrichtung einen Bundesfreiwilligendienst leisten möchte. Wir freuen uns über Interesse, Neugier und eine Bewerbung  entweder direkt an uns: Waldorfkindergarten Engen Goethestraße 4 78234 Engen Mail: info@waldorfkindergarten-engen.de oder an: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners Büro Karlsruhe Neisser Str. 10 76139 Karslruhe Mail: freiwilligendienststelle@freunde-waldorf.de
Osterzeit Der Jahreszeitentisch ist noch mit braunen Tüchern bedeckt, aber auch grün ist schon zu sehen sowie wie die ersten Blümchen und Knospen, genau wie draußen in der Natur. Für das nahende Osterfest wurde bereits Ostergras ausgesät und Eier bemalt. Diese waren zum Teil auch an der Osteraustellung im Rathaus in Engen zu sehen.
Wir haben vom 8. April bis 12. April 2019 mit den Kindern unserer Regenbogengruppe die Frühlings-Wald-Woche in Zimmerholz verbracht. Treffpunkt ist immer an der Zimmerholzer Grillhütte die wir bei Kälte und Regen nutzen, um darin zu essen und unsere kalten Füße aufzuwärmen. Vielen Dank dem  Touristik Verein Engen und Herrn Broszio für die Kooperation. Auch dieses Mal verbrachten wir die meiste Zeit auf Wiesen und im Wald. Die Kinder konnten entdecken, dass sich vieles zum letzten Aufenthalt im Januar verändert hat und  das unter anderem bereits Leberblümchen sowie Schlüsselblumen blühen. Wir freuen uns schon auf unsere Sommer-Wald-Woche im Juli und wie sich die Natur  bis dahin verändert hat und für uns bereithält.
© Waldorfkindergarten Engen

Waldorfkindergarten Engen

Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen     -Rudolf Steiner-
Unser Kindergarten: wurde 1977 in freier Elterninitiative gegründet und mit viel Eigenleistung erbaut. bietet in zwei Gruppen Kindern von zwei bis sieben Jahren ,eine Gemeinschaft in der sie bis zur Schulreife liebevoll begleitet werden. liegt oberhalb von Engen in schöner Lage bietet ein großes Außengelände, das zu phantasievollem Spiel einlädt. ist dem Wesen und Wohl des Kindes verpflichtet. ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden und orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild bietet eine Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern von 14 Monate bis 3 Jahre. Im Moment findet keine Spielgruppe statt. 
Bundesfreiwilligendienst im Waldorfkindergarten Ihr/ Dein freiwilliges Engagement lohnt sich für Alle und wäre für uns und unsere Kinder ein großer Gewinn! Für unseren Kindergarten suchen wir für das Kindergartenjahr 2019/ 2020 eine tolle Person, die gerne in unserer Einrichtung einen Bundesfreiwilligendienst leisten möchte. Wir freuen uns über Interesse, Neugier und eine Bewerbung  entweder direkt an uns: Waldorfkindergarten Engen Goethestraße 4 78234 Engen Mail: info@waldorfkindergarten-engen.de oder an: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners Büro Karlsruhe Neisser Str. 10 76139 Karslruhe Mail: freiwilligendienststelle@freunde-waldorf.de
Wir haben vom 8. April bis 12. April 2019 mit den Kindern unserer Regenbogengruppe die Frühlings-Wald-Woche in Zimmerholz verbracht. Treffpunkt ist immer an der Zimmerholzer Grillhütte die wir bei Kälte und Regen nutzen, um darin zu essen und unsere kalten Füße aufzuwärmen. Vielen Dank dem  Touristik Verein Engen und Herrn Broszio für die Kooperation. Auch dieses Mal verbrachten wir die meiste Zeit auf Wiesen und im Wald. Die Kinder konnten entdecken, dass sich vieles zum letzten Aufenthalt im Januar verändert hat und  das unter anderem bereits Leberblümchen sowie Schlüsselblumen blühen. Wir freuen uns schon auf unsere Sommer-Wald-Woche im Juli und wie sich die Natur  bis dahin verändert hat und für uns bereit hält.
Osterzeit Der Jahreszeitentisch ist noch mit braunen Tüchern bedeckt, aber auch grün ist schon zu sehen sowie wie die ersten Blümchen und Knospen, genau wie draußen in der Natur. Für das nahende Osterfest wurde bereits Ostergras ausgesät und Eier bemalt. Diese waren zum Teil auch an der Osteraustellung im Rathaus in Engen zu sehen.