© Waldorfkindergarten Engen

Waldorfkindergarten Engen

40 Jahre
Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen -Rudolf Steiner-
Unser Kindergarten: wurde 1977 in freier Elterninitiative gegründet und mit viel Eigenleistung erbaut. bietet in zwei Gruppen Kindern von zwei bis sieben Jahren ,eine Gemeinschaft in der sie bis zur Schulreife liebevoll begleitet werden. liegt oberhalb von Engen in schöner Lage bietet ein großes Außengelände, das zu phantasievollem Spiel einlädt. ist dem Wesen und Wohl des Kindes verpflichtet. ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden und orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild bietet eine Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern von 14 Monate bis 3 Jahre.
Wir suchen eine Erzieherin (30%-Anstellung, 2 Tage +Vertretung) für unsere Regenbogengruppe mit Kindern von 4 Jahren bis Schuleintritt. Ihre Bewerbungen senden Sie bitte an: a.osswald@waldorfkindergarten-engen.de/ oder Goethestr. 4, 78234 Engen
Abschied und Wechsel in  unseren Gruppen Ein wunderschönes und ereignisreiches Kindergartenjahr 2017/ 2018 ging nun zu Ende. 10 Vorschulkinder wurden im Rahmen unseres Königskinderfestes feierlich aus dem Kindergarten in die Ferien verabschiedet. Eltern und Großeltern lauschten gemeinsam mit der ganzen Kindergartengruppe der Geschichte vom kleinen Eselchen. Anschließend bekam jedes Kind seine Königskrone; unter den Tüchern kamen die Häuschen zum Vorschein, die die Kinder in den letzten Wochen selbst hergestellt hatten. Auch in der Sonnengruppe wurde ein kleiner Abschied gefeiert: Nach den Ferien wechseln 7 Kinder in die Regenbogengruppe. Das Konzept unseres Waldorfkindergartens sieht vor, dass die Kinder mit 4 Jahren aus der Kleinkindgruppe in die Kindergartengruppe wechselt.
Sommerferienprogramm 2018 Beim diesjährigen Sommerferienprogramm durften wir 12 „große“ Kinder in unserem Kindergarten begrüßen um gemeinsam Kräutersalz herzustellen. Es wurde gezupft, gesammelt, gerieben, vermischt und herrliche Düfte eingeatmet. Nach der Herstellung des Salzes konnte sich jedes Kind ein Glastöpfchen für zu Hause abfüllen und zusammen wurde direkt auf leckeren Butterbroten, das selbst hergestellte Salz probiert. Es blieb außerdem noch genug Zeit durch den Garten zu toben und sich in unserem Kindergarten umzuschauen. Wir danken allen Kindern für den herrlichen Tag den wir verbracht haben.
Vortrag: Wickel und Auflagen am 27.09.2018 um 20 Uhr Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Waldorfkindergarten“ „Wickel und Auflagen, traditionelle Heilmethoden für Kinder und Erwachsene“ Welche Wickel helfen bei welchen Beschwerden? Wie kann diese sanfte Heilmethode sinnvoll eingesetzt werden? Worauf sollte bei der Anwendung geachtet werden? Zu diesem Vortrag mit praktischen Demonstrationen der Heilpraktikerin Christa Meschenmoser lädt der Waldorfkindergarten in seine Räume am Donnerstag den 27.September um 20 Uhr ein. Um Anmeldung wird telefonisch unter 07733/ 6761 oder per Mail an m.zirell@waldorfkindergarten-engen.de gebeten
© Waldorfkindergarten Engen

Waldorfkindergarten Engen

40 Jahre
Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen -Rudolf Steiner-
Unser Kindergarten: wurde 1977 in freier Elterninitiative gegründet und mit viel Eigenleistung erbaut. bietet in zwei Gruppen Kindern von zwei bis sieben Jahren ,eine Gemeinschaft in der sie bis zur Schulreife liebevoll begleitet werden. liegt oberhalb von Engen in schöner Lage bietet ein großes Außengelände, das zu phantasievollem Spiel einlädt. ist dem Wesen und Wohl des Kindes verpflichtet. ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden und orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild bietet eine Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern von 14 Monate bis 3 Jahre.
Wir suchen eine Erzieherin (30%- Anstellung, 2 Tage +Vertretung) für unsere Regenbogengruppe mit Kindern von 4 Jahren bis Schuleintritt. Ihre Bewerbungen senden Sie bitte an: a.osswald@waldorfkindergarten-engen.de/ oder Goethestr. 4, 78234 Engen
Abschied und Wechsel in unseren Gruppen Ein wunderschönes und ereignisreiches Kindergartenjahr 2017/ 2018 ging nun zu Ende. 10 Vorschulkinder wurden im Rahmen unseres Königskinderfestes feierlich aus dem Kindergarten in die Ferien verabschiedet. Eltern und Großeltern lauschten gemeinsam mit der ganzen Kindergartengruppe der Geschichte vom kleinen Eselchen. Anschließend bekam jedes Kind seine Königskrone; unter den Tüchern kamen die Häuschen zum Vorschein, die die Kinder in den letzten Wochen selbst hergestellt hatten. Auch in der Sonnengruppe wurde ein kleiner Abschied gefeiert: Nach den Ferien wechseln 7 Kinder in die Regenbogengruppe. Das Konzept unseres Waldorfkindergartens sieht vor, dass die Kinder mit 4 Jahren aus der Kleinkindgruppe in die Kindergartengruppe wechselt.
Sommerferienprogramm 2018 Beim diesjährigen Sommerferienprogramm durften wir 12 „große“ Kinder in unserem Kindergarten begrüßen um gemeinsam Kräutersalz herzustellen. Es wurde gezupft, gesammelt, gerieben, vermischt und herrliche Düfte eingeatmet. Nach der Herstellung des Salzes konnte sich jedes Kind ein Glastöpfchen für zu Hause abfüllen und zusammen wurde direkt auf leckeren Butterbroten, das selbst hergestellte Salz probiert. Es blieb außerdem noch genug Zeit durch den Garten zu toben und sich in unserem Kindergarten umzuschauen. Wir danken allen Kindern für den herrlichen Tag den wir verbracht haben.
Vortrag: Wickel und Auflagen am 27.09.2018 um 20 Uhr Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Waldorfkindergarten“ „Wickel und Auflagen, traditionelle Heilmethoden für Kinder und Erwachsene“ Welche Wickel helfen bei welchen Beschwerden? Wie kann diese sanfte Heilmethode sinnvoll eingesetzt werden? Worauf sollte bei der Anwendung geachtet werden? Zu diesem Vortrag mit praktischen Demonstrationen der Heilpraktikerin Christa Meschenmoser lädt der Waldorfkindergarten in seine Räume am Donnerstag den 27.September um 20 Uhr ein. Um Anmeldung wird telefonisch unter 07733/ 6761 oder per Mail an m.zirell@waldorfkindergarten-engen.de gebeten