© Waldorfkindergarten Engen
Unser Kindergarten: wurde 1977 in freier Elterninitiative gegründet und mit viel Eigenleistung erbaut. bietet in zwei Gruppen Kindern von zwei bis sieben Jahren ,eine Gemeinschaft in der sie bis zur Schulreife liebevoll begleitet werden. liegt oberhalb von Engen in schöner Lage bietet ein großes Außengelände, das zu phantasievollem Spiel einlädt. ist dem Wesen und Wohl des Kindes verpflichtet. ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden und orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild bietet eine Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern von 14 Monate bis 3 Jahre.

Puppenspiel am 27.02.18               

Jubiläumsjahr 2017/18           

40 Jahre Waldorfkindergarten in

Engen

Am 21.12.1977 wurde der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik im Hegau e.V. gegründet. Zu diesem Anlass hat der Initiativkreis bereits die Gründerväter und Mütter sowie ehemalige Vorstände zu einer kleiner Feier eingeladen. Viele schöne Anekdoten wurden rund um die Irrungen und Wirrungen der Anfangsjahre des Kindergartens erzählt und ein großes Wiedersehen nach Jahren konnte freudig statt finden. Das Kollegium des Kindergartens nimmt mit Hilfe der Eltern das Jubiläum zum Anlass, um über das ganze Jahr 2018 verschiedene Aktionen anzubieten zu dem die Öffentlichkeit immer wieder herzlich eingeladen ist. Alle Informationen dazu auf unserem Veranstaltungkalender. Der Linolschnittdruck rechts wurde mit der Original-Platte hergestellt, die ein Gründervater dem Kindergarten anlässlich des Jubiläums schenkte. Diese Vorlage wurde für das erste Plakat genutzt, um auf den Besuch von Helmuth von Küglegen und dessen Vortrag aufmerksam zu machen.  

Waldorfkindergarten Engen

40 Jahre
Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen -Rudolf Steiner-

In der Stadtbücherei

Im Februar werden wir, im Rahmen unseres Jubiläums ,zu Gast in der Stadtbücherei Engen sein und bringen ein wunderschönes Puppenspiel mit. Das tschechische Märchen „Lommelchen“ erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen namens Lommel, der sich vom Fuchs zu einer Spazierfahrt auf dessen buschigen Schwanz einladen lässt. Doch kann Lommel dem listigen Fuchs trauen? Dass er glücklich der Gefahr entrinnt, verdankt er seinen Groß- eltern. Es sind alle Kinder ab drei Jahren herzlich eingeladen. Beginn ist um 15:30 Uhr in der Stadtbücherei Engen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
© Waldorfkindergarten Engen
Unser Kindergarten: wurde 1977 in freier Elterninitiative gegründet und mit viel Eigenleistung erbaut. bietet in zwei Gruppen Kindern von zwei bis sieben Jahren ,eine Gemeinschaft in der sie bis zur Schulreife liebevoll begleitet werden. liegt oberhalb von Engen in schöner Lage bietet ein großes Außengelände, das zu phantasievollem Spiel einlädt. ist dem Wesen und Wohl des Kindes verpflichtet. ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden und orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild bietet eine Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern von 14 Monate bis 3 Jahre.

Puppenspiel am 27.02.18               

Jubiläumsjahr 2017/18           

40 Jahre

Waldorfkindergarten

in Engen

Am 21.12.1977 wurde der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik im Hegau e.V. gegründet. Zu diesem Anlass hat der Initiativkreis bereits die Gründerväter und Mütter sowie ehemalige Vorstände zu einer kleiner Feier eingeladen. Viele schöne Anekdoten wurden rund um die Irrungen und Wirrungen der Anfangsjahre des Kindergartens erzählt und ein großes Wiedersehen nach Jahren konnte freudig statt finden. Das Kollegium des Kindergartens nimmt mit Hilfe der Eltern das Jubiläum zum Anlass, um über das ganze Jahr 2018 verschiedene Aktionen anzubieten zu dem die Öffentlichkeit immer wieder herzlich eingeladen ist. Alle Informationen dazu auf unserem Veranstaltungkalender. Der Linolschnittdruck rechts wurde mit der Original-Platte hergestellt, die ein Gründervater dem Kindergarten anlässlich des Jubiläums schenkte. Diese Vorlage wurde für das erste Plakat genutzt, um auf den Besuch von Helmuth von Küglegen und dessen Vortrag aufmerksam zu machen.  

Waldorfkindergarten Engen

40 Jahre
Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen -Rudolf Steiner-

In der Stadtbücherei

Im Februar werden wir, im Rahmen unseres Jubiläums ,zu Gast in der Stadtbücherei Engen sein und bringen ein wunderschönes Puppenspiel mit. Das tschechische Märchen „Lommelchen“ erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen namens Lommel, der sich vom Fuchs zu einer Spazierfahrt auf dessen buschigen Schwanz einladen lässt. Doch kann Lommel dem listigen Fuchs trauen? Dass er glücklich der Gefahr entrinnt, verdankt er seinen Groß- eltern. Es sind alle Kinder ab drei Jahren herzlich eingeladen. Beginn ist um 15:30 Uhr in der Stadtbücherei Engen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.